Kein Haiku

Es herrschen heisse Julitage. Wärmegewitter sind selten. Und wenn dann, am häufigsten noch in den Bergen. Unten in Bern ist es mir zu heiss, um in die Pilze zu gehen. Wenn ich aber irgendwo in der Stadt zu Fuss unterwegs bin, dabei an Parkanlagen vorbei gehe, schaue ich natürlich trotzdem immer links und rechts. So sind mir gestern einzelne Wurzelnde Bitterröhrlinge begegnet. Wie es der Name schon sagt, ein nicht essbarer Pilz. Aber ein blauender. Nur war dieser zu klein für ein Haiku…